Georg Dehio-Buchpreis 2010

Verleihung an Martin Pollack, Włodzimierz Nowak und Joanna Manc
Der Georg Dehio-Buchpreis des Deutschen Kulturforums östliches Europa wird erneut im Rahmen des internationalen literaturfestivals berlin 2010 verliehen. Die Auszeichnung geht an Martin Pollack für sein Gesamtwerk und Włodzimierz Nowak mit der Übersetzerin Joanna Manc für das Buch Die Nacht von Wildenhagen. Zwölf deutsch-polnische Schicksale. Die feierliche Preisverleihung findet am heutigen Donnerstag, dem 23. September 2010, um 19.00 Uhr im Theatersaal des Hauses der Kulturen der Welt in Berlin statt.

19.30 Uhr, Kulturhaus Lÿz
Wlodzimierz Nowak, Marius Szczygiel :
Erzählte Geschichte. Polnische Reporter unterwegs bei Nachbarn.
Moderiert von Martin Pollack.

Dieser Beitrag wurde unter 2010, Programm-Infos 2010 veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.