Profile: Ken Bruen

[youtube]http://youtu.be/pNqpZuleIM8[/youtube]
(englischsprachiges Video) 
For me to be able to live in the light and live in the world, I had to find a way that I was comfortable in the awful darkness that was in my head . . . It was the writing that saved me and saved my life.“ Ken Bruen, one of the most prominent Irish crime writers of the last two decades and the man the Washington Post has called „original, grimly hilarious, and gloriously Irish“ talks about the forces that drive him in this must-watch profile video by  . 

Freitag, 26.10.2012 | 18.00 Uhr | Shamrock
Ken Bruen: Jack Taylor geht zum Teufel 

Dieser Beitrag wurde unter 2012 veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.