Marcus Jeroch gewinnt Herborner Schlumpeweck

Gestern wurde Marcus Jeroch der Jurypreis des Herborner Schlumpeweck  für das Programm WORTSETZUNG FOLGT verliehen. Dies ist der dritte Preis innerhalb von einem Jahr – nachdem er gemeinsam mit dem Schlagzeuger & Geräuschemacher Schröder im letzten Oktober den Kleinkunstpreis Ravensburger Kupferle in der Sparte WORT mit dem Programm SCHLAGWORTE gewonnen hatte, wurden die beiden im Sommer außerdem mit dem Baden-Württembergischen Kleinkunstpreis 2012 des Ministeriums für Forschung, Wissenschaft und Kunst ausgezeichnet.

Do., 25.Oktober, 19 Uhr, Kulturhaus Lÿz
Wortwechsel – Literarisches Kabarett
mit Denis Scheck, Wolfgang Nitschke, Marcus Jeroch & Christine Prayon

Dieser Beitrag wurde unter 2012, Autoren 2012 veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.